Ein Handfigurenspiel über Freundschaft, Mut und die Selbsterkenntnis: "Ich bin froh, ein Igel zu sein!"

"Warum gibt es denn keine Osterigel?", fragt der Igel Stichel seine Mutter. Er will Ostereier anmalen wie sein Freundin Hoppsi.

"Hasen haben es sowieso viel besser!", meint er, sie müssten nie üben - und überhaupt wäre er lieber ein Hase.

Stichel merkt erst, wie wichtig es ist ein Igel zu sein, als seine Freundin Hoppsi in Gefahr gerät, denn vor dem Fuchs muss sich ein jeder Waldbewohner vorsehen.
Spiel: Meike Kreim
Ausstattung: Martin Kreim
Meike Kreim
Spieldauer: ca. 45 Minuten
Alter: ab 4 Jahre
Aufbaudauer: ca. 75 Minuten
Abbaudauer: ca. 45 Minuten
Bühnenmaße: B: 2,50 m / T: 2,50 m / H: 2,10 m
Weitere Informationen erteile ich gern auf Anfrage.
REPERTOIRE KINDER
Hier anklicken, um die Foto-Downloads für Veranstalter aufzurufen. Hier anklicken, um die Foto-Downloads für Veranstalter aufzurufen.
Hier klicken, um zur Auswahl an Pressestimmen zu gelangen. Hier klicken, um zur Auswahl an Pressestimmen zu gelangen.
Hier anklicken, um diese Seite auszudrucken. Hier anklicken, um diese Seite auszudrucken.
Hier klicken, um zum Seitenanfang zu springenHier klicken, um zum Seitenanfang zu springen
Alarm im Osterhasenwald
Hier klicken, um zur Startseite zurückzugelangen
Hier springen Sie direkt zur Vita von Meike Kreim Hier springen Sie direkt zur Vita von Meike Kreim